Die Vergütungssätze

Osteopathie sollte für jeden Menschen zugänglich sein. Von den Dachverbänden werden Sätze zwischen 60,00 € und 120,00 € empfohlen, je nach Erstattungsvoraussetzung (Selbstzahler/private Krankenkasse).

 

In diesem Rahmen bewegen sich unsere Vergütungssätze.

 

Seit Anfang 2012 erstatten einige gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Kosten für eine osteopathische Behandlung. Für weitere Details, informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung.